Vermögens­verwaltung

Vertrauen ist der Grundstein unserer Geschäftsbeziehung

Nachhaltige Vermögensverwaltung

 

Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensphilosophie.
Verankerung im Bewusstsein und Arbeitsprozess.

Bereits bei Gründung der damaligen SCA-Zweigniederlassung im Jahr 2015 haben sich alle Beteiligten bewusst für den Aufbau nachhaltiger Strukturen entschieden. So wird dieses Selbstverständnis nicht nur in den einzelnen internen Arbeitsschritten oder im Umgang mit unseren Kunden deutlich, sondern auch bewusst von den Mitarbeitern und Geschäftsführern gelebt. Dies spiegelt sich auch bei der Entscheidungsfindung im Anlageprozess als auch in den jeweiligen Depots wieder.

 

Am 1. Januar 2016 traten die 17 politischen Zielsetzungen der Vereinten Nationen in Kraft, um weltweit die Sicherung der nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer und ökologischer Basis bis zum Jahr 2030  voranzutreiben. Auch in unserem Haus implementieren wir diese Wertmaßstäbe in die Strukturen und auf Wunsch finden sich diese auch in den Anlagerichtlinien des Kunden.

Im Unternehmen legen wir besonderen Wert auf eine transparente Arbeitsweise und einen kontinuierlichen Dialog. So kennen sich alle Mitarbeiter und Geschäftsführer schon mehrere Jahre und haben sich nach verschiedenen Stationen im Berufsleben bewusst für die Tätigkeit in einer unabhängigen Vermögensverwaltung mit Fokus auf die Mandatsbeziehung und einer langfristig lösungsorientierten Herangehensweise entschieden. So ist es nicht verwunderlich, dass wir Familien und Unternehmen meist über Generationen betreuen und uns dies auch als Ziel beim Beginn einer Zusammenarbeit setzen. Durch ehrenamtliches Engagement als Vereinsvorstände und bei der Begleitung von Stiftungen sowie kommunalen Projekten setzen wir uns auch außerhalb der Arbeit für nachhaltige Prozesse ein.

Neben der stufenweisen Vorgehensweise und dem regelmäßigen Austausch der Entscheidungsträger werden bei den Fundamentaldaten der Unternehmen sogenannte ESG-Faktoren bei der Auswahl berücksichtigt. Folglich werden durch externe Datenanbieter übermittelte Informationen gefiltert und gemäß einer Vergleichsskale können die jeweiligen Unternehmen bei einem Aktien- oder Rentenkauf entsprechend nachhaltiger Kriterien gegenübergestellt werden. Werden Fonds in die Portfolioallokation einbezogen, so führt unser Haus Gespräche mit dem jeweiligen Management, durchleuchtet den Auswahlprozess, überwacht kontinuierlich die Fondsentwicklung und wendet eigene Maßstäbe für die Erfüllung geeigneter Nachhaltigkeitskriterien an.

Auf Wunsch können auch Portfolios mit einem vollständigen nachhaltigen Bezug mit Schwerpunkten auf erneuerbare Energien, Klimaschutz, Förderung umweltschonender Technologien, Unterstützung von Entwicklungsländern und sozialen Projekten erstellt werden. In diesem Fall werden beispielsweise Green Bonds, Stiftungsfonds oder Aktientitel mit ökologisch richtungsweisender Firmenausrichtung ausgewählt.

Sie Finden uns hier

 

SCA Portfoliomanagment GmbH

Erzgebirgstraße 6 

93073 Neutraubling

Rufen sie uns an 

 

Tel.: 09401 539740

Schreiben Sie uns

 

office@sca-pm.de